Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Bezug von Online-Tickets

Für den Bezug von Online-Tickets des Bodensee Planetarium und Sternwarte («Planetarium») gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Aufruf der Homepage (https://shop.bodensee planetarium.ch) aktuell abrufbaren und gültigen Fassung.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Der Kunde bestätigt beim Bezug von Online-Tickets diese AGB einschliesslich Liefer- und Zahlungsbedingungen umfassend anzuerkennen.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Das Planetarium behält sich ausdrücklich vor, die AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen.

1. Vertragsbeziehung und Anerkennung der AGB
Das Planetarium bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Tickets nach Massgabe dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet zu erwerben. Das Angebot zum Vertragsabschluss geht jeweils vom Kunden aus, indem er  ine Bestellung über die Homepage https://shop.bodensee-planetarium.ch/ki/programm_tickets.html aufgibt und einen Zahlungsauftrag auslöst. Der eigentliche Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und dem Planetarium erfolgt anschliessend mit der Bestätigung der Ticketbestellung für die betreffende Veranstaltung oder den gewählten Besuchstag.

2. Gebühren
Im Preis der Tickets sind Gebühren und die aktuelle Mehrwertsteuer enthalten.

3. Ticketkauf
Der Kunde erhält das Recht zum Bezug der Leistungen, d.h. den Eintritt und Besuch der Veranstaltung gemäss Ticketaufdruck. Das Zutritts- und Besuchsrecht besteht unter der Bedingung, dass der Kunde als Veranstaltungsbesucher die Zutritts- bzw. Altersvoraussetzungen der Veranstaltung erfüllt. Soweit solche Voraussetzungen bestehen, sind diese im Beschrieb der Veranstaltung auf https://shop.bodenseeplanetarium.ch/ki/programm_tickets.html vermerkt. Tickets für das Planetarium sind ausschliesslich am gewählten Tag gültig, welcher auf dem Ticket aufgedruckt ist. Print@home-Tickets können zu Hause ausgedruckt werden. Print@home- und E-Tickets werden am Eingang der Veranstaltung geprüft. Ist der QR-Code auf den Tickets vom elektronischen Zutrittssystem nicht lesbar und der Code nicht entzifferbar, besteht kein Anspruch auf Einlass zur Veranstaltung. Wird ein Kunde aus diesem Grund abgewiesen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises. Der erste Inhaber eines Print@home- oder E-Tickets erhält Einlass zur Veranstaltung, danach wird das Ticket für weitere Zutritte automatisch gesperrt. Das Planetarium ist nicht verpflichtet, die Identität des Ticketinhabers zu prüfen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises, wenn aus oben genannten Gründen der Zutritt verweigert wird. Nur über einen offiziellen Vertriebskanal bezogene Tickets sind gültig. Print@home-Tickets dürfen nur einmal ausgedruckt werden. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen von Tickets ist untersagt und kann rechtlich verfolgt werden. Tickets sind vor Schmutz und Beschädigung zu schützen. Die auf dem Ticket aufgedruckte Besucherkategorie muss mit der Person übereinstimmen, die das Print@home Ticket am Eingang zum Einlass präsentiert. Die Berechtigung für allfällige Rabatte muss mit dem entsprechenden Ausweis belegt werden.

4. Versand
Nach dem Bestelleingang und der Bezahlung erhält der Kunde eine Bestätigung per E-Mail, anschliessend können Tickets im Online-Ticketshop runtergeladen und/oder ausgedruckt werden. Hat der Kunde zwei Werktage nach Bezahlungseingang die Tickets nicht erhalten, so ist er verpflichtet, sich mit dem Planetarium telefonisch (071 677 38 00) oder per E-Mail (hallo@bodensee-planetarium.ch) in Verbindung zu setzen. Der Versand der Artikel erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden. Liegt bei Versandproblemen ein Verschulden des Planetariums vor, so ist der Kunde nach erfolgter schriftlicher Mahnung und ungenutztem Ablauf einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Dieser Rücktritt hat schriftlich auf dem Postweg (Bodensee Planetarium und Sternwarte, Breitenrainstrasse 21, 8280 Kreuzlingen) zu erfolgen.

5. Sonstiges
Der Verkauf der Tickets und Artikel erfolgt ausschliesslich zur privaten Nutzung des Kunden. Jeglicher gewerbliche oder kommerzielle Weiterverkauf - insbesondere über Internetauktionen - der erworbenen Tickets ohne vorgängige Einholung einer schriftlichen Genehmigung des Planetariums ist dem Kunden untersagt.

6. Reklamation
Der Kunde ist verpflichtet, die Bestellung nach Zugang unverzüglich auf deren Richtigkeit (Besucherkategorie, Ticketanzahl, Preise, Veranstaltung, Veranstaltungsdatum usw.) zu überprüfen. Eine allfällige Reklamation muss unverzüglich, d.h. binnen zweier Arbeitstage nach Eingang der Tickets beim Kunden, erfolgen. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche mehr auf Rücknahme oder Neubestellung der Tickets.

7. Rücknahme / Erstattung der Tickets
Ein Umtausch oder eine Rückgabe eines oder mehrerer Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen. Dem Kunden abhanden gekommene oder zerstörte Tickets werden nicht ersetzt oder erstattet.

8. Zahlungsbedingungen
Bestellungen werden nur gegen Vorausbezahlung per Kreditkarte ausgeführt. Die Bezahlung ist nur in Schweizer Franken möglich.

9. Datenschutz
Für das Planetarium ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Der Kunde gibt sein Einverständnis zur Datenverarbeitung im Rahmen des Ticketkaufs. Das Planetarium nutzt die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Daten werden ausschliesslich auf einem Server gespeichert und absolut vertraulich behandelt; sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Homepage des Planetariums www.bodensee-planetarium.ch verwendet neueste Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien (SSL), um garantieren zu können, dass alle Informationen einwandfrei übermittelt werden können. Die geltenden Bestimmungen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung des Planetariums (https://bodenseeplanetarium.ch/datenschutz.html). Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil der AGB.

10. Haftung
Das Planetarium schliesst jegliche Haftung, für die mit dem Kaufvertrag eines Online-Tickets, dh. dem Veranstaltungsbesuch, einer damit verbundenen Dienstleistung oder dem Kauf von Waren direkt oder indirekt entstandene Schäden (Personen- oder Körperschäden), soweit dies gesetzlich zulässig ist, aus. Unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund die Schäden geltend gemacht werden. Ebenso schliesst das Planetarium jegliche ausservertragliche Haftung für direkt oder indirekt entstandene Schäden (Personen- oder Körperschäden), soweit dies gesetzlich zulässig ist, aus, unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund die Schäden geltend gemacht werden. Das Planetarium übernimmt auch keine Haftung für Diebstähle.

11. Missbrauch
In Fällen des Missbrauchs jeglicher Art behält sich das Planetarium das Recht vor, das jeweilige Ticket auf der Kreditkarte nachzubelasten, das Benutzerkonto zu sperren und/oder gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Kreuzlingen.

8280 Kreuzlingen, 22.09.2022